SUP Yoga auf dem Bodensee

Yoga auf der schwimmenden Yogamatte, dem Stand-Up-Paddelboard

 

Events in Langenargen:

Zwischen Freitag und Montag finden SUP Yogastunden statt.

Bitte sende mir bei Interesse deine Email und Wunschtag, dann gebe ich dir die Termine spontan durch.

 

 

Bei Anfrage auch in privaten Kleingruppen von Mindestens 3 Personen möglich.

 

Aufbau einer SUP Yogastunde:

 

Paddeln zur Eingewöhnung auf dem   Bodensee 

- Atemübungen

- Dehn-, Kräftigungs- und Balancehaltungen

- Entspannung + Meditation auf dem Wasser

 

 

Für Anfänger und Fortgeschrittene Yoginis und Yogis geeignet.

 

✓ Bitte komme wenn möglich umgezogen in Bade- und/oder Trainingskleidung. Bei hoher Sonneneinstrahlung Kopfbedeckung sehr empfehlenswert. Wechselkleidung ist von Vorteil. Bitte trinke vor und nach der SUP Stunde genügend Wasser.

 

Termine können einzeln gebucht werden. 

 Kosten für SUP-Brett, Paddel und Training:

1, 5 Stunden 26 Euro

 

Du kannst auch dein eigenes SUP Board mitbringen, 1,5 Stunden Training 15 Euro

 

✓ Treffpunkt: 

Bodenseesegelschule - BSM - 

Obere Seestraße 25/1 - Langenargen

Dort bekommst du dein Board!

 

 Alle SUP Yogaeinheiten finden nur bei guter Witterung statt (kein Regen, Gewitter und starker Wind).

Die Kurse können bei unsicherer Wetterlage bis zu 60 Minuten vorher abgesagt werden.

Bitte checkt bis eine Stunde vor Beginn Eure Emails, ob die SUP-Yogastunde stattfindet!!!

Falls du kein Emailzugang hast sende mir gerne deine Telefonnummer.

 

✆ Anmeldung und mehr Informationen unter Kontakt

 

(Keine direkten Autoparkplätze vor der Segelschule! - Parken kannst du mit dem Auto bei den öffentlichen Parkplätzen gegenüber vom Hotel Amtshof (200 m gehen) oder bei der F.- A.- Maulbertsch-Schule Grundschule, Kirchstraße. 15). Noch besser komme zu Fuß oder mit dem Rad:)

 

 

DIE NATUR

HAUTNAH ERLEBEN


AGB - SUP YOGA: 

Die Teilnahme an einem SUP Yoga Kurs auf dem Bodensee besteht in komplett eigener Verantwortung des Kursteilnehmers. 

Bewegungsoase übernimmt außerdem keinerlei Haftung für die Paddelbrettausleihe.

Die Benutzung der SUP Boards und des Zubehörs erfolgt auf eigene Gefahr. 

Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, die Mietgegenstände mit Sorgfalt zu behandeln. Der Kursteilnehmer übernimmt nach Annahme des SUP Boards die volle Haftung.