Kakaozeremonie - heal, dance and move

 

Sonntag, 22. August - 10.30-ca. 12.30 Uhr

 

Kakao - Herzöffner - Nahrung für den Wandel

 

 

Wir werden gemeinsam auf eine innere Reise  gehen und Raum schaffen für Heilung und Reinigung

 

 

 

 

 

 

 

Dem Kakao werden viele positive Eigenschaften zugesprochen: blutdrucksenkende Wirkung, Senkung des Schlaganfallrisikos. Die im Kakao enthaltenen Stoffe Theobromin und Theophyllin wirken sich außerdem stimulierendauf den Kreislauf und das zentrale Nervensystem aus. Dunkle Schokoladensorten enthalten auch besonders viele Antioxidantien. Die Mayas und Azteken nutzen Kakao als Medizin- und Heilpflanze.

 

Der Kakao zur Zeremonie stammt aus biologischem Anbau und wird mit Wasser zubereitet.

 

Am Tag der Zeremonie empfehle ich leicht zu essen.

Je mehr und je schwerer du isst, desto weniger wirkt der Kakao.

Kakao wirkt entgiftend, deshalb trinke genügend Wasser am Tag der Zeremonie und auch danach.

 

 

Wo?

Bei schönem Wetter in der Natur oder am See. Genauer Ort wird noch bekannt gegeben. Raum Langenargen.

Bei Regen indoor im Raum Langenargen.

 

Was mitbringen?

Sitzkissen. Decke. Yogamatte. Eigene Tasse.

Falls vorhanden Steinmörser mit Stössel. 

Bringe gerne auch etwas mit, was Dir symbolisch viel bedeutet und die Kraft des Kakaos aufnehmen soll und gereinigt werden darf (Heilsteine, Schmuck, Obst, Blumen etc.).

 

Energieausgleich für die Veranstaltung?

Mir liegt es am Herzen allen Interessierten die Möglichkeit zu geben an der Zeremonie teilzunehmen. Deshalb veranstalte ich die Zeremonie auf Spendenbasis und stelle eine Kasse auf. 

Anhaltspunkt für einen Wertschätzungsbeitrag: 20€ - 35€. Wenn du weniger oder mehr geben möchtest/kannst....horche in dich hinein, was für dich passt.

 

Für wen geeignet?

Keine Vorkenntnisse notwendig. Alle sind von Herzen willkommen.

 

Was anziehen?

Gemütliche Kleidung in der du dich wohlfühlst und Bewegungsfreiheit hast. 

 

Kontraindikationen für Kakao?

Auf das Kakao trinken solltest du verzichten, wenn du Antidepressiva nimmst, chronische Herzprobleme hast  oder schwanger bist (Kakao hat eine ähnliche Wirkung wie Koffein auf den Fötus).

Selbstverständlich kannst du trotzdem an der Zeremonie teilnehmen, ohne Kakao stattdessen Tee zu trinken.

 

Alternative zum Kakao?

Du kannst natürlich auch mitmachen ohne Kakao zu trinken.